Die adventlich geschmückte Villa Friedlinde lud mit ihrem Kreativbasar auch in diesem Jahr wieder zu einem lohnenswerten Bummel durch das Begegnungszentrum ein. Viele Künstlerinnen und Künstler aus der Region präsentierten ihre selbst gefertigten Produkte und sorgten für eine anspruchsvolle und vielseitige Angebotspalette. Schmuck, Gemälde, selbst gefertigte Karten, Holzarbeiten, moderne Textilien, weihnachtliche Dekorationsstücke und Vieles mehr konnte bewundert und erworben werden.

image5Pünktlich zur Eröffnung verzauberten die Kleinen der Kindertagesstätte Scheiderhöhe das Publikum mit einem Gesangsvortrag moderner aber auch nostalgischer Weihnachtslieder. Am Nachmittag lud die hauseigene Gesangsgruppe FRICHOLO die vielen Gäste zum Mitsingen ein.

Mithilfe eines engagierten Ehrenamtler-Teams wurde auch in diesem Jahr wieder eine Tombola mit gespendeten, interessanten Preisen auf die Bei
ne gestellt. Die aus dem Losverkauf entstandene Finanzspritze wird gezielt für das Begegnungszentrum genutzt werden.

image4image3Wie in jedem Jahr wurde von der hauseigenen Handarbeitsgruppe ein Kuchenbuffet organisiert. Unermüdlich backten viele Frauen im Vorfeld und sorgten am Tag des Basars für eine perfekte Verköstigung. Eine gemütliche Cafeteria-Zone lud zum Verweilen ein und versorgte die Besucherinnen und Besucher neben Kuchen und Getränken auch mit leckeren Hot Dogs. Am Abend wies die Kaffee-Kuchen-Kasse einen beachtlichen Gewinn aus, den die Damen auch in diesem Jahr wieder einem guten Zweck zu Gute kommen lassen möchten.

Kontakt: Stadt Lohmar, Begegnungszentrum Villa Friedlinde, Leiterin Susan Dietz, Tel.: 02246-301630, E-Mail: dietz_susan@web.de